Referent - 16. Heilbronner Strategie & Controlling Kongress

Prof. Dr. Ottmar Schneck

  • Rektor der SRH Fernhochschule The Mobile University und Geschäftsführer der SRH Hochschulen GmbH.
  • Dozent und Beirat in Gremien verschiedener Hochschulen, Stiftungsrat gemeinnütziger Stiftungen, Buchautor, Referent und Trainer, Planspielentwickler und Experte zum Thema Bankenregulierung in nationalen und internationalen Organisationen. Mitglied im Hochschulbeirat der GGS Heilbronn.
  • 1991-1995 Professor für BWL an der Berufsakademie Stuttgart, 1995-1997 Wechsel an die Fachhochschule Sigmaringen und 1997 an die ESB Business School der Hochschule Reutlingen als Professor für Banking & Finance. 2008-2016 war er Dekan der Fakultät ESB.
  • Nach einer Lehre und Arbeit als Bankkaufmann folgte ein Studium an den Universitäten Würzburg und Tübingen mit der Vertiefung Bankwirtschaft. Promotion an der Universität Tübingen.

SRH Fernhochschule

  • Die SRH Fernhochschule ermöglicht mit modernsten Lehr- und Lernmethoden ein Online-Studium mit deutschem Hochschulabschluss. Es werden 10 Bachelor- und 7 Master-Studiengänge berufsbegleitend in den Bereichen Wirtschaft und Management, Psychologie und Gesundheit sowie Naturwissenschaft und Technologie angeboten.
  • Rund 4.000 Studierende absolvieren durch eLearning, flexible Online-Betreuung, virtuelle Vorlesungen, Podcasts und persönlich in 12 Studien- und Prüfungszentren in ganz Deutschland berufsbegleitende Kompetenzen mit hohem Praxisbezug, effizienter Wissensvermittlung und umfassender Betreuung.

 

SRH Fernhochschule
Lange Straße 19
88499 Riedlingen
Telefon +49 7371 9315-151
rektor@mobile-university.de
www.mobile-university.de


Eine Welt ohne Geld – Alternativen zum bisherigen Geldsystem

  • Das Vertrauen in unsere Währungen sinkt: Die Zentralbanken fluten die Finanzmärkte mit billigem Geld. In Deutschland boomt die Wirtschaft, während in anderen Euro-Ländern hohe Arbeitslosigkeit und Staatspleiten drohen. Kann ein System mit Niedrigzins, Deflationsgefahr und geliehenem Wohl-stand dauerhaft bestehen oder sollte eine Suche nach alternativen Geldsystemen beginnen? Schließ-lich haben Menschen seit jeher auch andere Tausch- und Finanzsysteme verwandt. Und: Heute sind Miles & More-Punkte, realer Warentausch oder digitale Währungen wie Bitcoins bereits Realität. Auch die Systemfrage stellt sich: Sollten allein Zentralbanken Geld ausgeben oder auch die Geldausgabe frei für Jedermann möglich sein?
  • Die Rolle des Geldes und die digitale Transformation verändern die Bankenbranche. Lassen diese sich transformieren oder bedarf es der bisherigen Banken nicht mehr? Welche Art von Bank wird die digitale Revolution überleben können?
  • Basierend auf dem Buch von Ottmar Schneck und Felix Buchbinder: Eine Welt ohne Geld: Alternativen zum bisherigen Geldsystem, ISBN-13: 978-3867646017